Grundriss Erdgeschoss
Familienhaus zum kleinen Preis – unser ECO 1.1
23. März 2018
eiger
EnEV 2016 – Der aktuelle Standard
26. März 2018

Wir bauen Massivhäuser aus Tonziegel

Massivhaus aus Ziegel

Massivhaus aus Ziegel

Ein Massivhaus aus Tonziegel ist ein ökologisches Massivhaus.

Optimal für ein Massivhaus: Baustoff Ziegel. Tonziegel werden seit Jahrhunderten für den Hausbau verwendet. Und noch heute erfreuen sich Massivhäuser aus Tonziegel bei anspruchsvollen Bauherren höchster Beliebtheit. Nahezu jedes dritte Einfamilienhaus in Deutschland wird aus Tonziegeln gebaut. Das hat einfache Gründe: Häuser aus Tonziegel sind energiesparend, wohngesund, äußerst langlebig und bieten einen hohen Schallschutz.

Ausgangstoffe bei der Ziegelproduktion sind ausschließlich in der Natur vorkommende Stoffe wie Lehm, Ton oder tonige Massen. Die Tonmassen werden in Formen gebracht, vorgetrocknet und bei hoher Temperatur im Ofen gebrannt. Durch den Brennvorgang erreichen die Steinrohlinge sehr hohe Festigkeiten. Hochwärmedämmenden Ziegeln werden feine Holz- oder Papierspäne beigemischt. Diese verbrennen beim Brennvorgang und bilden Luftporen, welche die Wärmedämmeigenschaften des Ziegels weiter verbessern.  Mit Ziegeln entsprechender Stärke und entsprechendem Wärmedurchgangskoeffizienten sind selbst Passivhäuser in monolithischer Ausführung möglich. Neben den grundsätzlich herausragenden Wärmedämmeigenschaften sind weitere Vorteile das hohe Wärmespeichervermögen von Ziegelsteinen, sowie die Eigenschaft von Ziegelsteinen, Wasserdampf aus der Raumluft aufzunehmen, zu speichern und bei entsprechendem Bedarf an die Raumluft wieder abzugeben. Ein sehr angenehmes, ausgeglichenes Raumklima ist die Folge.

 

Wir verwenden in der Regel folgende drei Ziegelarten:

Wobei je nach Herstellerwerk gleiche Produktlinien durchaus unterschiedliche Bezeichnungen haben können. Im Prinzip handelt es sich aber stets um das gleiche Produkt. Namhafte Hersteller sind beispielsweise Schlagmann POROTON oder Ziegelwerk Klosterbeuren ZWK.

Tonziegel MZ-70

Die Kammern des Steines sind mit mineralischem Dämmstoff ausgefüllt. Durch diese innenliegende Dämmschicht erreicht dieser Stein außergewöhnlich hohe Wärmedämmwerte. KfW-Effizienzhäuser 55 sind so in monolithischer Bauweise problemlos möglich.
Thermoplan MZ 70

Tonziegel T7-P

Die Kammern dieses Ziegels sind mit Perliten gefüllt. Perlit ist ein Lavagestein mit sehr geringer Dichte. Die Füllung der Kammern bewirkt auch hier eine außergewöhnlich gute Wärmedämmung.
Poroton T7 P

Tonziegel Thermoplan

Ganz ohne Füllung kommt der Thermoplan S9 aus. Dieser Stein erfüllt alle Anforderungen an modernes, energiesparendes Bauen. Für wirtschaftliche Bauweisen, auch im Geschosswohnungsbau, ist dieser Stein sehr empfehlenswert.
Thermoplan S9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.